Startseite > Damen > Pullover & Strick > Pullunder

SORTIERUNG: 
 0 Produkte
 

Leider keine Ergebnisse in der gewählten Kategorie. Bitte treffen Sie eine andere Auswahl.

Pullunder erleben in den letzten Jahren eine Renaissance, und das nicht nur in der Herrenmode, sondern auch bei der Damenkleidung. Der Pullunder - eigentlich ein ärmelloser Pullover - gehört mittlerweile in den Kleiderschrank jeder modebewussten Dame.


 
Pullunder erleben in den letzten Jahren eine Renaissance, und das nicht nur in der Herrenmode, sondern auch bei der Damenkleidung. Der Pullunder - eigentlich ein ärmelloser Pullover - gehört mittlerweile in den Kleiderschrank jeder modebewussten Dame. Er wird über einer Bluse oder einem Hemd getragen. Bei kühleren Temperaturen spendet er Wärme, ist aber nicht ganz so dick wie ein Pullover. Bei Bedarf kann er schnell über die Bluse gezogen werden und ist genauso schnell wieder ausgezogen, wenn es wärmer wird und man ins Schwitzen gerät.
Der Pullunder ist für kombinationsfreudige Damen das ideale Kleidungsstück. Er eignet sich durchweg für alle Modestile. Über das Poloshirt oder die Hemdbluse gestreift und zu Jeans getragen, unterstreicht er den sportlich-lässigen Look der Dame. Auch als Teil des Business-Outfits ist er gut einsetzbar. Damen, die im Büro lieber auf den Blazer über dem Rock oder der Hose verzichten, finden im Pullunder eine modische Ergänzung zur Bluse. Schließlich sind Pullunder auch das richtige Outfit für sportliche Damen. Beim Golf zählt der Pullunder zu den Must-haves, ist er doch seit jeher Bestandteil des klassischen Outfits für den Golfsport. Aber auch bei anderen Sportarten leistet das ärmellose Kleidungsstück gute Dienste, denn hier kommt seine Flexibilität ebenso zum Tragen wie im Alltag: Gerät man ins Schwitzen, zieht man den Pullunder einfach aus.
Pullunder gibt es in vielen Farben und Mustern. Von den eher klassischen Tönen wie grau oder schwarz, die sich sehr gut für das Business-Outfit eignen, über Kleidungsstücke in Trendfarben bis hin zu schön gemusterten Teilen ist alles dabei. Bei den Mustern dominiert sicherlich das klassische Rautenmuster, das gerade in den letzten Jahren wieder voll im Trend liegt. Man sollte allerdings stets darauf achten, dass der Pullunder in Farbe und Muster zur darunter getragenen Bluse passt. Zur gemusterten oder gestreiften Bluse sollte ein unifarbiger Pullunder gewählt werden. Der gemusterte Pullunder peppt die einfache Bluse auf. Grundsätzlich passt immer eine weiße Bluse. Pullunder in auffälligen Tönen setzen hier einen farblichen Akzent, gemusterte Pullunder kommen durch die weiße Bluse erst so richtig zur Geltung. Wer sich bei der Zusammenstellung nicht sicher ist und keinen modischen Fauxpas begehen will, der findet in Online-Shops oder bei den Versandhäusern auch Kombinationen, bei denen zum Pullunder die bereits passende Bluse angeboten wird. Hiermit liegt man in jedem Falle immer richtig.
 
 


 
 
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

OK