Startseite > Damen > Mäntel > Dufflecoats

Dufflecoats

SORTIERUNG: 
 9 Produkte
 
 
 
 
 
 
 
 
Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.
Der Dufflecoat bezeichnet einen dreiviertel-langen Kurzmantel, der sich für Damen und auch Herren zum Tragen eignet. Er erlangte vor allem durch seine Wetterbeständigkeit seine Beliebtheit. Man führt ihn zurück auf die Kleidung englischer Marinesoldaten, die einen guten Schutz gegen die Nässe und den Sturm suchten.


 
Der Dufflecoat bezeichnet einen dreiviertel-langen Kurzmantel, der sich für Damen und auch Herren zum Tragen eignet. Er erlangte vor allem durch seine Wetterbeständigkeit seine Beliebtheit. Man führt ihn zurück auf die Kleidung englischer Marinesoldaten, die einen guten Schutz gegen die Nässe und den Sturm suchten. Dazu eignet sich der Dufflecoat durch seine Beschaffenheit besonders gut. Er zeichnet sich durch die typischen Knebelverschlüsse aus, die meist aus Horn angefertigt sind und mit Hilfe von großen Lederschlaufen gehalten werden. Die Kapuze, welche fest mit dem Mantel verbunden ist, stellt ein weiteres charakteristisches Merkmal des Dufflecoats dar und bewahrt den Träger vor Kälte und Wind. Der Schultersattel des Mantels hält vor allem der Dame den Nacken trocken und versorgt die Schultern mit reichlich Wärme. Zudem ist der klassische Dufflecoat mit großen Plattentaschen ausgezeichnet, die nicht nur viel Platz bieten, sondern überdies auch die Hände an kalten Tagen angenehm warm halten. Der Dufflecoat hat zudem auch eine verschließbare Innentasche, die dem Träger von großem Nutzen sein kann, denn sie bietet einen sicheren Stauraum für Portemonnaie oder Schlüssel. Besonders markant ist der Stoff des Dufflecoats. Dieser ist nämlich in `Double-Face`-Qualität gefertigt. Das bedeutet, dass zwei Stoffe sorgfältig miteinander verwebt wurden. Von außen zeigt sich der Dufflecoat in einem schweren unifarbenen Wollstoff, welcher vor allem durch seine Pflegeleichtigkeit gekennzeichnet ist. Innen jedoch kommt ein passendes Tartanmuster zum Vorschein. Diese typische Verarbeitung ist eine weitere Eigenschaft des Dufflecoats, die deutlich macht, wie warm er zu kalten Jahreszeiten hält. Sein ursprünglich aus Belgien stammender Stoff, der auch `Düffell` genannt wird, brachte den Dufflecoat auch schließlich zu seinem Namen. Bekannt wurde er insbesondere durch den Feldmarschall Montgomery, der den Dufflecoat als eines seiner Lieblingskleidungsstücke anerkannte. Seit den 50er Jahren tragen nicht nur Damen, sondern auch Herren diesen modischen Mantel mit großer Freude. Die Dezentheit und Unempfindlichkeit des Stoffes des Dufflecoats machen ihn zu einem beliebten Allzweckmantel. Gleichzeitig zeichnet er sich durch Eleganz, wie auch Sportlichkeit aus und kann daher von der Dame zu den unterschiedlichsten Anlässen getragen werden. Die beschriebenen Qualitäten des Dufflecoats führten weit verbreitet zu einer großen Popularität und ließen ihn zu einem echten Klassiker werden, der besonders in Frankreich und Großbritannien großen Anklang findet.
 
 


 
 
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

OK