Startseite > Damen > Jacken > Wendejacken

Wendejacken

SORTIERUNG: 
 5 Produkte
 
 
 
 
 
Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.
Wie selbstverständlich benutzt man Multifunktionsgeräte oder 2 in 1 Haarpflegemittel und Putzschwämme mit Scheuer- und Wischseite haben wohl die meisten auch schon einmal in der Hand gehabt. Da liegt es eigentlich ganz nah,


 
Wie selbstverständlich benutzt man Multifunktionsgeräte oder 2 in 1 Haarpflegemittel und Putzschwämme mit Scheuer- und Wischseite haben wohl die meisten auch schon einmal in der Hand gehabt. Da liegt es eigentlich ganz nah, auch über Kleidungsstücke nachzudenken, die mehr als eine Seite haben. Wendejacken sind genau das. Anstatt eines Futterstoffs sind sie innen ebenso schön wie außen, wobei es bei Wendejacken streng genommen ja kein festgelegtes Außen und Innen gibt. Das ist der Clou an der Sache. Die Dame, die eine Wendjacke wählt, wenn sie ausgeht, erspart sich langes Gegrübel über ihr Outfit. Ist sie unterwegs und findet ihre, zum Beispiel, schwarze Wendejacke zu trist, zieht sie sie aus und kehrt die farbige Seite nach außen. Das Prinzip einer Wendejacke findet sich in einer Vielzahl von Stilrichtungen. Es gibt sie für Damen, die den eleganten Look bevorzugen genauso wie für die sportliche Dame. Funktionsstoffe für Outdooraktivitäten werden bei Wendejacken gerne eingesetzt, um verschiedenen Wetterlagen und Temperaturschwankungen gerecht zu werden und gleichzeitig die Menge des Gepäcks zu reduzieren. Eine Wendejacke mit einer Fleeceseite und einer wasserdichten Seite aus glattem Stoff kann das zum Beispiel leisten. Aber nicht nur im Outdoorbereich werden Wendejacken getragen. Es gibt für Damen auch eine große Auswahl extravaganter Modelle, die für Theaterbesuche, Shoppingausflüge und das ein oder andere Treffen im Restaurant sehr gut geeignet sind. Schimmernde, einfarbige Stoffe auf der einen Seite und ausgefallene Muster auf der anderen Seite machen diese Wendejacken zu echten Hinguckern. Je nach Anlass und sonstigem Outfit entscheidet man darüber, welche Seite der Wendejacke nach Außen gekehrt wird. Trägt man die Wendejacke offen, so kann man die andere Seite hervorblitzen lassen und auf diese Weise einen kleinen Akzent setzen. Wendejacken sind gerade in der kalten Jahreszeit eine wärmende und zugleich raffinierte Alternative zu Mänteln und Jacken, die gefüttert und nicht wendbar sind. Sind sie aus leichteren Stoffen gefertigt und in hellen Farben gehalten, so sind Wendejacken aber durchaus auch bei wärmeren Temperaturen im Frühling oder Frühsommer tragbar. Wie man es auch dreht und wendet: mit einer Wendejacke legt man sich ein Kleidungsstück zu, das nicht nur selbst viele Seiten hat, sondern auch vielseitig kombiniert werden kann.


 
 
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

OK