Startseite > Damen > Jacken > Lederjacken

Lederjacken

SORTIERUNG: 
 9 Produkte
 
 
 
 
 
 
 
 
Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.
Eine Lederjacke ist für Damen sicherlich ein Must-Have. Es gibt kaum eine Dame, die nicht mindestens eine Lederjacke im Schrank hat. Und beim Kauf einer Lederjacke schafft man nicht einfach nur ein Kleidungsstück an, nein,


 
Eine Lederjacke ist für Damen sicherlich ein Must-Have. Es gibt kaum eine Dame, die nicht mindestens eine Lederjacke im Schrank hat. Und beim Kauf einer Lederjacke schafft man nicht einfach nur ein Kleidungsstück an, nein, Lederjacken vermitteln das gesamte Lebensgefühl ihrer Trägerin. Es gibt Lederjacken in verschiedenen Formen und Farben, sodass frau sich auf jeden Fall den für ihren Stil passenden Schnitt aussuchen kann. Die angebotenen Ledersorten für Damen sind zahlreich: robustes Nappaleder, weiches Ziegenvelours, Lammnappa, es gibt für jeden Geschmack und jede Gelegenheit die richtige Ledersorte.
Eine Lederjacke kann sportlich zur Jeans getragen werden, eleganter Garderobe verleiht eine Lederjacke den gewissen lässigen Touch.
In diesem Jahr sind Jacken im Trenchcoatstil sehr angesagt und eine Dame verlässt ohne dieses Lieblingsstück kaum das Haus, wird das Kleidungsstück doch schnell zum absoluten Renner avancieren.
Lederjacken werden in nahezu jeder Preiskategorie angeboten und ein Vergleich lohnt sich ganz sicher. Wenn man Wert auf hochwertig verarbeitete Produkte legt, an denen man lange Freude hat, sollte man sicher keine Lederjacke der untersten Preiskategorie wählen. Denn eine Lederjacke ist sicherlich eine "Anschaffung fürs Leben" und da kann es ruhig schon ein Modell aus handschuhweichem Leder sein, das dann natürlich auch den entsprechenden Preis hat. Ob als Bikerjacke, eleganter Blazer oder im ländlichen Look, Lederjacken sind immer klassisch schön und bieten ihrer Trägerin einen zeitlosen Tragekomfort.
Damit man lange Freude an dem guten Stück hat, sollte man beim Kauf auf jeden Fall auf Qualität und Material achten.
Auch getragene Lederjacken können ihren Preis haben, der "Vintage-Stil" ist gerade absolut in Mode und so kann es sein, dass man für eine bereits abgetragene, aber total trendy Jacke mehr als für ein neues Modell zahlen muss.
Lederjacken sollte man immer optimal pflegen, die Jacke sollte gut belüftet und keinesfalls verpackt hängen. Falls sie einmal einen Regenschauer abbekommen hat, sollte die Jacke langsam getrocknet werden, zu schnelles Trocken würde zum Bruch des Leders führen. Jacken aus Rau- oder Wildleder sind recht empfindlich und es empfiehlt sich, ein Lederpflegespray zu verwenden. Ein Imprägnierspray sollten Besitzerinnen aller Lederjacken verwenden. Hier wird nicht nur vor Nässe, sondern auch vor einer möglichen Verschmutzung geschützt.
 
 


 
 
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

OK