Startseite > Damen > Jacken > Kurzjacken

Kurzjacken

SORTIERUNG: 
 15 Produkte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.
Kurzjacken definieren sich dadurch, dass sie wie der Name schon sagt, kurz geschnitten sind. Wenn ärmellose Kurzjacken für Damen aus einem leichten Material bestehen und bis knapp unter die Brust reichen, werden sie oft auch als Boleros bezeichnet.


 
Kurzjacken definieren sich dadurch, dass sie wie der Name schon sagt, kurz geschnitten sind. Wenn ärmellose Kurzjacken für Damen aus einem leichten Material bestehen und bis knapp unter die Brust reichen, werden sie oft auch als Boleros bezeichnet. Falls eine Kurzjacke eher weit geschnitten ist und dazu noch gefüttert, nennt man sie Blouson. Dieses gibt es nicht nur für die Dame, sondern auch für Herren oder Kinder. Man kann eine Kurzjacke hervorragend mit eng anliegenden Hosen kombinieren, aber auch zu weiten Pluderhosen machen sie sich gut. Kurzjacken können mit Reißverschluss oder mit Knöpfen zu verschließen sein. Kurzjacken passen fast jeder Dame, denn man kann damit eine geringe Oberweite genauso wie eine etwas breitere Taille überspielen. Jedoch sollte man sie bei etwas breiteren Hüften vermeiden, denn sie betonen die Hüften eher als dass sie sie verstecken. Kurzjacken für Damen gibt es aus den verschiedensten Materialien, ob aus leichter Baumwolle oder aus schwerem Tweed. Man findet sie auch in vielen verschiedenen Farben, egal ob man sie farblich passend zur Kleidung darunter kombinieren oder einen kontrastierenden Akzent setzen will. Auch gibt es Kurzjacken aus Leder oder aus Wolle. Des Weiteren gibt es verschiedenste Kragengestaltungen, man findet die Kurzjacke mit oder ohne Kragen. Beliebt ist auch ein Stehkragen, zum Beispiel bei Uniformjacken. Diese haben meistens zwei Knopfreihen, um den Uniformcharakter zu unterstreichen. Manche Kurzjacken haben kürzere Ärmel, die nur bis zu den Ellbogen gehen. Auch Bündchen an den Ärmeln oder am Abschluss sind oftmals zu finden. Hervorzuheben sei, dass eine  Kurzjacke vielseitig einsetzbar ist, ob elegant zum Opernbesuch oder leger in der Freizeit. Aber auch als Sportbekleidung ist sie beliebt, denn sie passt nicht nur zur Reitkleidung, sondern aus Leder auch zum Motorradoutfit. Gerade in der Übergangszeit kann man sie gut anziehen, denn sie hält den Oberkörper warm, ohne zu viel von der Figur zu verstecken. Im Sommer und im Winter kann man die Kurzjacke ebenso tragen, denn sie gibt es passend für viele Gelegenheiten. Ob jugendlich-sportlich aus Baumwolle mit Reißverschluss oder feminin-elegant mit Stickereien und Knöpfen, ob aus warmen Frottee für zu Hause oder aus festlicher Seide, sie wird immer durch ihre ungewöhnliche Länge auffallen.
 


 
 
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

OK