• Kategorie
Jacken[16289]
  • MARKE
  • PREIS
  • GRößEN
  • FARBE
  • MATERIAL
  • MUSTER
  • STIL
  • SHOP
 Startseite > Damen > Jacken
1 2 3 4 5 6 ... 170

Jacken

SORTIERUNG: 
 16289 Produkte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.
„Wem die Jacke passt, der mag sie anziehen“, so lautet ein altes Sprichwort. Doch so einfach ist es für eine modebewusste Dame nicht, eine Jacke zu finden. Die Auswahl und Vielfalt an Jacken ist groß und so hat die moderne Dame von heute die Qual der Wahl.


 
„Wem die Jacke passt, der mag sie anziehen“, so lautet ein altes Sprichwort. Doch so einfach ist es für eine modebewusste Dame nicht, eine Jacke zu finden. Die Auswahl und Vielfalt an Jacken ist groß und so hat die moderne Dame von heute die Qual der Wahl. Aus der ehemaligen Bauerntracht hat sich ein modisches Stilmittel entwickelt, dessen Design sehr wichtig ist, schließlich ist es die Jacke, die man draußen und manchmal auch drinnen trägt. Die Kleidung darunter kann man oft verstecken, doch die Jacke ist zunächst für jeden sichtbar.

Jacken für Damen sind in unterschiedlichsten Formen und Materialien erhältlich. Es ist eine Stilfrage, sich für eine Jacke zu entscheiden, denn sie spiegelt oft die Persönlichkeit und damit auch den eigenen Kleidungsstil wider. Die Jacken können weit und bequem sein, schlicht und elegant, modisch in angesagten Mustern oder besonders auffällig mit trendigen Applikationen. Darüber hinaus gibt es Kurzjacken, die maximal bis zur Hüfte reichen, oder lange, fast schon mantelartige Jacken.
 

Sportiv oder chic - welche Jacke fehlt noch in ihrem Kleiderschrank?

 

 
Jeansjacken sind ein modisches Accessoire zu jeder Jahreszeit. Man kann sie im Sommer und im Winter tragen. Sie sind in verschiedenen Blautönen erhältlich und können sehr klassisch, aber von mutigeren Damen auch in der Used-Optik mit Applikationen getragen werden. Bei Lederjacken verhält es sich ähnlich. Im Fall von Outdoorjacken steht die Funktionalität im Vordergrund. Die Jacken wärmen bei Kälte, sind atmungsaktiv und schützen vor Regen. Darüber hinaus gibt es Übergangsjacken für den Frühling und den Herbst, die zwar wärmen, aber auch noch bei etwas höheren Temperaturen tragbar sind. Sucht man Oberbekleidung für kältere Tage, entscheidet man sich für Winterjacken, denn diese sind gefüttert und lassen ihren Träger nicht im Kalten stehen. Ob Daunen-, Stepp- oder Wolljacke ist eine Frage des individuellen Tragekomforts.
 

Vom Parka bis zur Funktionsjacke - ziehen Sie sich warm an!



Die erste Entscheidung die Damen bei der Jackenwahl treffen müssen, ist, welche Funktion dieses Kleidungsstück erfüllen soll. Es kann dabei schlicht um die Optik gehen, andere dagegen suchen ein wärmendes Kleidungsstück für kältere Temperaturen. Je nach Sportart oder Hobby können darüber hinaus auch andere Funktionen im Vordergrund stehen wie Atmungsaktivität und Schutz vor Nässe. Kennt die Dame den gewünschten Zweck, ist es einfach, die Art und das Material der Jacke auszuwählen.