• Kategorie
  • PREIS
  • bis 25 €
  • 25 - 50 €
  • 50 - 100 €
  • 100 - 150 €
  • 150 - 250 €
  • über 250 €
  • WEITE
 Startseite > Damen > Hosen > Hosenröcke

SORTIERUNG: 
 0 Produkte
 

Leider keine Ergebnisse in der gewählten Kategorie. Bitte treffen Sie eine andere Auswahl.

Was eine Hose ist und was ein Rock ist, dürfte jedem Menschen - und vor allem jeder modebewussten Dame - auf dieser Erde klar sein, genauso wie ihre zahllosen Kombinationsmöglichkeiten, Schnitte, Farben, Formen, Stoffe und Muster. Die Auswahl scheint schier unendlich.


 
Was eine Hose ist und was ein Rock ist, dürfte jedem Menschen - und vor allem jeder modebewussten Dame - auf dieser Erde klar sein, genauso wie ihre zahllosen Kombinationsmöglichkeiten, Schnitte, Farben, Formen, Stoffe und Muster. Die Auswahl scheint schier unendlich. Doch eines gerät oft in Vergessenheit - die Kombination aus Hose und Rock, der Hosenrock. Lange Zeit wurde der Hosenrock als äußerst altmodisch angesehen. Hosenröcke? Trägt doch heutzutage kein Mensch mehr! Doch der Hosenrock ist vielseitig, nicht nur seine Kombinationsmöglichkeiten. Unter Hosenröcken versteht man eine Hose für Damen, deren Beine sehr weit geschnitten sind - so weit, dass sie einem Rock täuschend ähnlich sehen und man bei genauem Hinsehen beides leicht verwechseln könnte. Doch wie kommt man überhaupt auf so eine Idee? Der Hosenrock kam um 1900 zum ersten Mal auf und wurde damals von Damen zum Radfahren und Wandern getragen, da normale Röcke dort äußerst unpraktisch gewesen wären. Zu dieser Zeit hieß der Hosenrock noch "geteilter Rock" oder auf Französisch "jupe-colutte". Bis zum Ersten Weltkrieg war der Hosenrock eine gute Alternative für die Dame, da das Tragen von Hosen bei Frauen damals verpönt war. Im 17. Jahrhundert gab es sogar ein vergleichbares Modell für Männer, das "Rheingrafenhose" genannt wurde. Dieses Modell setzte sich jedoch nicht weiter durch und ist heute nahezu unbekannt. Doch zurück zur Damenwelt. Besonders in den 1960er-Jahren wurden Hosenröcke äußerst populär - sie kamen in Mode, jeder wollte sie haben, jeder trug sie. Mit der Etablierung der Hosen bei Frauen verschwanden die Hosenröcke jedoch zu Beginn der 1990er-Jahre wieder fast vollständig vom Markt und wurden als altmodisch angesehen. Jetzt erleben Hosenröcke ihr sogenanntes Revival - die Dame von heute trägt wieder Hosenröcke! Nach wie vor eine praktische Alternative in allen Lebenslagen. Sie wollen elegant aussehen, sich aber nicht durch das Tragen eines Rockes einschränken lassen? Der Hosenrock ist Ihre beste Wahl. Genauso, wenn Sie einfach nicht gerne Röcke tragen, aber die Optik durchaus ansprechend finden, sind Hosenröcke eine sehr gute Alternative. Man wird es Ihnen wirklich nicht ansehen, dass es kein Rock ist, den Sie tragen - und bei der großen Auswahl an Modellen ist für jeden etwas dabei.


 
 
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

OK