Startseite > Damen > Hosen > Cargohosen

Cargohosen

SORTIERUNG: 
 20 Produkte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.
Cargohosen waren ursprünglich Arbeitshosen oder fanden sich auch als Kleidungsstück beim Militär. Heute sind sie bei vielen Damen im Kleiderschrank zu finden, denn sie haben einige unschlagbare Vorteile.


 
Cargohosen waren ursprünglich Arbeitshosen oder fanden sich auch als Kleidungsstück beim Militär. Heute sind sie bei vielen Damen im Kleiderschrank zu finden, denn sie haben einige unschlagbare Vorteile.
Cargohosen zeichnen sich von je her durch eine Vielzahl an Taschen aus, sei es an den Seiten, vorne oder hinten. Das bringt Stauraum für allerlei Krimskrams, den die Dame mit sich herum trägt. Darüber hinaus sind Cargohosen aus sehr strapazierfähigen Materialien gefertigt und machen alles mit. Gerade deshalb findet man sie im Bereich der Outdoor-Kleidung. Bei einer Wanderung oder Klettertour leistet die Cargohose gute Dienste. Sie ist unempfindlich und behält auch bei großer Beanspruchung ihre Form und Funktionalität. Auch die Taschen der Cargohose sind für Outdoor-Aktivitäten nahezu unentbehrlich: Dort kann man von der Sonnenbrille über die Papiertaschentücher bis zum Handy einfach alles verstauen und hat die Hände frei.
Die Cargohose hat mittlerweile jedoch auch Einzug bei der ganz normalen Alltagsmode gehalten und liegt voll im Trend. Sie betont den sportlich-lässigen Modestil jener Damen, die sich in Rock und Kleid nicht wohl fühlen und sich lieber praktisch kleiden. Dies wird noch durch den Tunnelzug am Bund unterstützt, der bei vielen Cargohosen Reißverschluss und Knöpfe ersetzt und für eine optimale Passform sorgt.
Das dominierende Material der Cargohose ist nach wie vor die strapazierfähige Baumwolle. Mittlerweile gibt es aber auch Modelle aus Stretch, bei denen der Baumwolle ein kleiner Anteil Elasthan beigemischt ist. Dadurch liegt die Hose etwas enger am Körper an, als es bei herkömmlichen Cargohosen der Fall ist. Gerade für den Sommer gibt es auch Cargohosen aus einem Baumwoll-Leinen-Gemisch. Es macht die Hosen leichter und somit bei wärmeren Temperaturen angenehmer zu tragen.
Nach wie vor dominieren bei Cargohosen dunkle und gedeckte Farben wie beige, braun, schwarz und khaki, was ihren Military-Look noch verstärkt. Wer es etwas anders mag, der kann auch auf Modelle mit Karomuster zurückgreifen.
Die Cargohose ist nicht nur mit langem Bein erhältlich, sondern kommt in vielen unterschiedlichen Längen vor.
Die 7/8-Hose ist ebenso vertreten wie die Bermuda oder die ganz kurzen Shorts. Sehr flexibel sind Zipphosen, bei denen die Dame die Länge flexibel variieren kann. Die Hosenbeine sind mit Reißverschlüssen versehen und können bei Bedarf abgetrennt werde. Aus der langen Hose wird so im Handumdrehen ein kurzes Exemplar.


 
 
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

OK