• Kategorie
  • PREIS
  • bis 10 €
  • 10 - 20 €
  • 20 - 30 €
  • 30 - 50 €
  • 50 - 100 €
  • über 100 €
 Startseite > Damen > Blusen & Tuniken > Wickelblusen

SORTIERUNG: 
 0 Produkte
 

Leider keine Ergebnisse in der gewählten Kategorie. Bitte treffen Sie eine andere Auswahl.

Hemden und T-Shirts werden von Frauen und Männern gleichermaßen gern getragen. Will man als Frau einen besonders femininen Akzent setzen, ist das mit diesen Kleidungsstücken manchmal gar nicht so einfach.


 
Hemden und T-Shirts werden von Frauen und Männern gleichermaßen gern getragen. Will man als Frau einen besonders femininen Akzent setzen, ist das mit diesen Kleidungsstücken manchmal gar nicht so einfach. Aber es gibt ein Oberteil, das einfach unbeschreiblich weiblich ist: die Wickelbluse. Ihre Tradition reicht weit zurück. In Zeiten, als es weder Reißverschlüsse noch Knöpfe und Knopflöcher gab, wurden Oberteile so geschnitten, dass sie um den Oberkörper gewickelt werden konnten. Im asiatischen Raum waren diese Schnitte und Techniken besonders weit verbreitet. Die heutige Wickelbluse entsteht natürlich nicht mehr aus Mangel an anderen Verschlusstechniken. Sie wird gezielt so gestaltet. Dabei haben sich zwei Grundformen etabliert: falsche Wickelblusen und echte Wickelblusen. Bei falschen Wickelblusen muss nicht wirklich gewickelt werden, stattdessen wird durch Raffungen und Nähte eine Wicklung optisch vorgetäuscht. Dieser Effekt ist insbesondere bei Wickelblusen sinnvoll, die etwas weiter geschnitten und für etwas fülligere Körperformen gedacht sind. Eine "echte" Wicklung hätte bei solchen Wickelblusen nämlich Nachteile. Wickelt man zu fest, betont sie unter Umständen einige Formen zu unvorteilhaft, wickelt man sie zu locker, kann sie sich leicht lösen und sitzt schlecht. Mit der optisch vorgetäuschten Wicklung entsteht dagegen ein raffinierter Effekt und die Wickelbluse umschmeichelt sanft die Figur und etwaige Problemzonen. Frauen, die ihre Körperform elegant akzentuieren wollen, greifen dagegen eher zu einer echten Wickelbluse. Von Tunikalänge bis Kurzform gibt es hier eine Fülle von Varianten und auch die Bandbreite der verwendeten Stoffe ist groß. Manche Wickelbluse hat nur vorne einen einfachen Wickelteil, der dann an der Körperseite fest gemacht wird. Andere Wickelblusen sind dagegen so geschnitten, dass sie mit beiden Seiten und um den gesamten Oberkörper gewickelt werden können. Damit kein unerwünschter Stoffstau entsteht, werden in solche Wickelblusen an passenden Stellen oft kleine Löcher eingearbeitet, durch die man den zu wickelnden Stoff ziehen kann. Damit sieht die Wicklung schön gleichmäßig aus und es wird auch verhindert, dass sie sich zu leicht wieder löst. Für jede Figur lässt sich also die passende Wickelbluse finden. Es kommt nur auf die Wickeltechnik und den Schnitt an. Einen eleganten, femininen Eindruck macht Frau darin auf jeden Fall und eines ist sicher: man ist damit niemals falsch gewickelt.


 
 
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

OK