Startseite > Damen > Blazer
1 2 3 4 5 6 ... 65

Blazer

SORTIERUNG: 
 6229 Produkte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.
Der Blazer ist aus dem Kleiderschrank einer Frau nicht mehr wegzudenken. Man sollte nicht nur ein Exemplar besitzen, sondern sich - passend zu verschiedenen Mode- und Kleidungsstilen - am besten mehrere Modelle zulegen. Dabei wird die modebewusste Frau die Qual der Wahl haben, denn es gibt die Blazer in vielen Farben und Schnitten.


 
Der Blazer ist aus dem Kleiderschrank einer Frau nicht mehr wegzudenken. Man sollte nicht nur ein Exemplar besitzen, sondern sich - passend zu verschiedenen Mode- und Kleidungsstilen - am besten mehrere Modelle zulegen. Dabei wird die modebewusste Frau die Qual der Wahl haben, denn es gibt die Blazer in vielen Farben und Schnitten. Blazer sind zunächst einmal der ideale Begleiter fürs Büro. In entsprechender Form und Farbe gewählt, passen sie zum klassischen Business-Look. Sie können hierbei gut über einem waden- oder knielangen Rock getragen werden und diesen farblich ergänzen, aber auch einen Kontrast zu ihm setzen. Im Büro wird man gedeckte Töne bevorzugen - mit schwarz oder grau liegt man immer richtig. Auch karierte Modelle oder solche mit den klassischen Glencheck- oder Fischgrätenmustern sind fürs Büro sehr gut geeignet.
 

Blazer für das Büro, die Freizeit oder auch zu festlichen Anlässen

 

 
Ebenfalls klassisch daher kommen  Blazer, die zu festlichen Anlässen getragen werden. Sie sind oft mit hübschen Details wie Ziernähten oder Pailletten ausgestattet. Damit macht man in der Oper oder im Konzert immer eine gute Figur. Für die Alltags- oder Freizeitmode schließlich gibt es Blazer in einer Vielzahl verschiedener Formen und Materialien. Für die sportlich-lässig gekleidete Frau bietet sich ein Blazer aus Jeansstoff an, der nicht ganz so flapsig wie eine Jeansjacke wirkt. Passend zum legeren Modestil ist in jedem Falle auch ein Cargoblazer in dem für diesen Look typischen Stil mit gedeckten Natur- oder Militaryfarben und vielen Taschen. Wer es leicht mag, der greift zum Sweat-Blazer. Der leichte Stoff wirkt sehr lässig und ist gerade für den Sommer gut geeignet. Dies gilt auch für Leinenblazer. In der Übergangszeit, in welcher der Blazer oft die Jacke ersetzt, sollte man sich für Blazer aus etwas dickeren Stoffen wie Wolle, Bouclé oder Tweed entscheiden.
 

Der richtige Blazer kann sogar ein paar Kilo zuviel kaschieren

 
 
Auch bei den Farben bietet sich bei der Freizeitmode eine große Auswahl. Einfarbige Blazer in fröhlichen Farben lassen sich wunderbar zu einer Jeans oder einer weißen Hose kombinieren. Wer mutiger ist, findet auch Blazer mit wilden Mustern. Blazer gibt es in verschiedenen Längen. Das klassische Modell hört etwas unterhalb der Hüfte auf. Sehr angesagt sind Longblazer. Sie bedecken auch noch die Oberschenkel und haben den Vorteil, bei etwas molligeren Frauen kleine Pölsterchen an der Hüfte zu kaschieren. Kurzblazer enden oberhalb der Hüfte. Schließen sie bereits kurz unter der Brust ab, sind sie dem Bolero sehr ähnlich.